Die HSG Stiftung dankt all ihren Förderinnen und Förderern

Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen: Dank signifikanter Zuwendungen konnte die Universität St.Gallen strategisch wichtige Projekte schnell umsetzen und sich als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten etablieren. Herzlichen Dank an unsere Förderinnen und Förderer für ihr Engagement!

Jetzt fördern Unsere Förderer
 

HSG-Kolleg

DREHSCHEIBE ZWISCHEN WISSENSCHAFT, GESELLSCHAFT, WIRTSCHAFT UND DEN KÜNSTEN

HSG-Kolleg als Impulsgeber

Die Universität St.Gallen (HSG) ist ein einzigartiger Denkplatz, der seit jeher in enger Zusammenarbeit mit der Praxis anwendungsorientierte Spitzenforschung hervorbringt. Um auch in gesellschaftlichen Fragen ein noch vielfältigerer Denkplatz zu werden, plant die HSG die Gründung eines Kollegs, eines sogenannten «University-based Institute for Advanced Study» (UBIAS). Auf Initiative des Rektors Prof. Bernhard Ehrenzeller kommen im Kolleg für einen bestimmten Zeitraum Fellows aus Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und den Künsten zusammen, die zu ausgesuchten Fragestellungen gemeinsam Lösungen und Thesen entwickeln.

Dank einer Zuwendung von Prof. Dr. Josef Ackermann kann das Konzept des Kollegs im Sommer 2022 getestet werden: Im Anschluss an das St.Gallen Symposium wurde die Arbeit in drei Arbeitssträngen lanciert, die sich allesamt der Frage des gesellschaftlichen Zusammenhalts respektive der sozialen Kohäsion widmen. Trans- und interdisziplinäre Arbeitsgruppen St.Galler Thesen zu den Themenbereichen «Social Sustainability» (Leitung: Prof. Christa Binswanger und Prof. Judith Walls), «Citizenship & Statehood» (Prof. Christoph Frei) und «Future of Universities» (Prof. Oliver Gassmann). Im Jubiläumsjahr 2023 sollen die erarbeiteten Thesen präsentiert und breit diskutiert werden.

In der Zukunft soll das Kolleg die HSG auf der Landkarte der Universitäten als Impulsgeber positionieren, als Ort der Reflexion und des Diskurses. Es stellt sich den drängenden Fragen unserer Zeit, macht die verschiedenen wissenschaftlichen Auslegeordnungen und Lösungsansätze für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar und entfaltet eine Ausstrahlung über die Region hinaus. Dabei wirkt das Kolleg als Drehscheibe, als Ort des Dialogs und Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft und den Künsten. Mit anderen Worten: Das Kolleg will dazu beitragen, die Vision der Gesamtuniversität zu verwirklichen.

Am HSG-Kolleg arbeiten die Leiter:innen verschiedener Forschungsstränge:
Prof. Christa Binswanger, Prof. Dr. Judith Walls, Prof. Christoph Frei, Prof. Oliver Gassmann. Projektleiterin ist PD Dr. Claudia Franziska Brühwiler. Gerne beantwortet sie Ihre Fragen zum HSG-Kolleg: claudiafranziska.bruehwiler@unisg.ch

Impressionen

Förderer

Herzlichen Dank Prof. Dr. Josef Ackermann! Durch Sie wird das Kolleg an der HSG möglich.

Weitere Projekte