Die HSG Stiftung dankt all ihren Förderinnen und Förderern

Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen: Dank signifikanter Zuwendungen konnte die Universität St.Gallen strategisch wichtige Projekte schnell umsetzen und sich als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten etablieren. Herzlichen Dank an unsere Förderinnen und Förderer für ihr Engagement!

Jetzt fördern Unsere Förderer
 

Stiftung

Mission, Ziele und Wirkung

Das Ziel der HSG Stiftung ist die Förderung der Universität St.Gallen in ihrer Entwicklung als eine der international führenden Wirtschaftsuniversitäten. Sie initiiert und bündelt Förderaktivitäten, um strategisch wichtige Projekte für die HSG zu realisieren und trägt damit zur Sicherung der Exzellenz von Forschung und Lehre bei.

Wirkungsfelder

Praxisnahe Forschung und Unternehmertum

Digitale Kompetenz in Lehre und Forschung

Begegnungen

Globale Positionierung

Tätigkeitsbereiche

forschung

Praxisnahe Forschung und Unternehmertum

Die HSG Stiftung unterstützt Unternehmertum an der HSG sowie Forschung, die wirtschafts- und praxisnahe Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen kommender Generationen entwickelt. Sie fördert Initiativen, die verantwortungsvolles Handeln und eine liberale Wirtschaftsordnung als Grundfeste einer freien Gesellschaft stärken.

digital

Digitale Kompetenz in Lehre und Forschung

Die HSG Stiftung unterstützt die Universität St.Gallen darin, die Chancen der Digitalisierung wahrzunehmen.

begegnungen

Begegnungen

Die HSG Stiftung ermöglicht Menschen, den Campus der HSG als Ort der Begegnung mit charismatischen Persönlichkeiten aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Kultur zu erleben – als prägende Erfahrungen ihrer persönlichen Entwicklung.

globe

Globale Positionierung

Die HSG Stiftung unterstützt die Universität St.Gallen in ihrem Bestreben, weltweit Talent für St.Gallen zu gewinnen. Sie leistet damit einen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität der HSG und der Region als Denkplatz für Forschende, Studierende und Unternehmen.

2018

Die Finanzierung des HSG Learning Centers ist dank dem Zuspruch grosszügiger Förderer von 40 Millionen Franken auf gutem Wege. Das Siegerprojekt steht fest: Das Architekturbüro Sou Fujimoto Architects gewinnt den Wettbewerb und überzeugt die Jury. Going-live: Die HSG Stiftung erhält einen neuen Webauftritt in frischem Look.

2017

Ansprache von Förderpartnern für das HSG Learning Center der Universität St.Gallen.

2016

Die Stiftung bedankt sich herzlich bei Wolfram Martel, der nach 16 Jahren unermüdlichen Einsatzes und grossem persönlichen Engagements das Amt des Präsidenten an Dr. Paul Achleitner übergibt. Wichtige Weichenstellung: Die HSG Stiftung entscheidet sich für die Realisierung des HSG Learning Centers. Der neue Stiftungsrat definiert die vier Wirkungsfelder, in der die HSG Stiftung die Universität St.Gallen aktiv unterstützen wird.

2015

Erweiterung der Universität St.Gallen auf die Standorte Platztor und Rosenberg: Deren modulare Masterplanung wird im Herbst abgeschlossen. Die finanzielle Autonomie der Universität St.Gallen wird politisch neu geregelt und im Universitätsgesetz festgehalten.

2014

Erste Gespräche mit Regierungs- und Kantonsvertretern über den neu zu planenden Campus. Urs Landolf verstärkt nach seinem Wechsel von PwC zu Wenger & Vieli sein Engagement für das Fundraising in der HSG Stiftung.

2013

Offizielle Umfirmierung: Die Stiftung HSG Alumni heisst jetzt HSG Stiftung und Michael Lorz wird zum Geschäftsführer ernannt. Grosszügige Förderungen durch die Ernst Göhner Stiftung und von unseren Ehrensenatoren ermöglicht den Erwerb sowie den Ausbau des Lehrgebäudes an der Tellstrasse. Es entstehen Lehrräume, ein Trading Room, ein Behaviour Lab und eine HSG Lounge im Dachgeschoss.

2012

Die Stiftung HSG Alumni soll in die HSG Stiftung umgewandelt werden. Stiftungszweck ist die Förderung der strategischen Weiterentwicklung der Universität St.Gallen in den Bereichen Forschung und Lehre. Dazu unterstützt die Stiftung Massnahmen und Projekte, die im Zusammenhang stehen mit den Aufgaben und Aktivitäten der Universität St.Gallen in Form von Forschungs- und Unterstützungsbeiträgen. Ein solcher wird in Höhe von 100’000 Franken an die Campus Bar «Ad Hoc» ausbezahlt, die von der Studentenschaft mit grossem Anklang betrieben wird.

2011

Wahl von Thomas Bieger zum Rektor der HSG als Nachfolge des abtretenden Ernst Mohr. Winfried Ruigrok beerbt Peter Gomez als Dean ES-HSG. Alexander Burtscher übergibt das Amt des Geschäftsführers von HSG Alumni und der Stiftung HSG Alumni nach zwei Jahren an Daniel Bargetze.

2010

Das Gebäude an der Gatterstrasse 9, in der die Kinderkrippe Löwenzahn untergebracht ist, wird im grösseren Umfang saniert.

2008

Fördergelder in Höhe von 9 Millionen Franken ermöglichen den Bau des Executive Campus. Teilnehmer von Weiterbildungsveranstaltungen können nun neu auf dem Gelände übernachten. Damit wird die Universität St.Gallen zur Campusuniversität. Alexander Burtscher wird als neuer Geschäftsführer der Stiftung HSG Alumni gewählt und löst Philipp Kotsopoulos ab.

2006

Im Stiftungsrat übernimmt Markus Brönnimann die Nachfolge des bisherigen Verwaltungsdirektors Markus Frank.

2005

Markus Frank als Verwaltungsdirektor und Ernst Mohr als Rektor der HSG sowie Alexander Herzog und René Käppeli werden als neue Stiftungsratsmitglieder bestätigt.

2001

Gründung der Stiftung HSG Alumni mit dem Zweck der Förderung von Lehre und Forschung im In- und Ausland. Gründungsmitglieder: Wolfram Martel (Präsident), Wolfgang Schürer (Vizepräsident), Urs Landolf (Kassier), Bruno Bauer, Peter Gomez, Björn Johansson, Bénédict Hentsch, Christian König und Dorle Vallender.

Stiftungsrat

Der HSG Stiftungsrat – acht profilierte Persönlichkeiten

Seit 2016 nehmen aus dem Kreis der Alumni und Förderer sowie aus dem Kreis der Wissenschaft folgende Persönlichkeiten Einsitz in den Stiftungsrat der HSG Stiftung:

Dr. Paul Achleitner

Präsident

Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG

Prof. Dr. Thomas Bieger

Vizepräsident

Rektor der Universität St.Gallen (HSG)

Prof. Dr. Monika Bütler

Stiftungsrätin

Direktorin des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik an der Universität St.Gallen (HSG)

Andreas R. Kirchschläger, lic. iur. HSG

Stiftungsrat

CEO der elea Foundation for Ethics in Globalization

Dr. Urs Landolf

Stiftungsrat

Präsident HSG Alumni

Georg Schaeffler, lic. oec. HSG

Stiftungsrat

Vorsitzender des Aufsichtsrats der Schaeffler AG.

Dr. h.c. Thomas Schmidheiny

Stiftungsrat

Unternehmer

Urs Wietlisbach, lic. oec. HSG

Stiftungsrat

Partner, Mitgründer, Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Markets Committee der Partners Group Holding AG

«Ich freue mich, das Präsidium der HSG Stiftung übernehmen zu dürfen. Die HSG-Zeit war prägend für meinen Lebensweg und ich möchte einen Beitrag zur Entwicklung meiner Alma Mater leisten.»

Paul Achleitner

Präsident des Stiftungsrates

«Wir sind stolz, dass so namhafte und erfahrene Persönlichkeiten für ein Engagement in unserer Stiftung begeistert werden konnten. Die Bereitschaft, sich aktiv für die Förderung der Universität St.Gallen einzusetzen, zeigt die enge Verbundenheit mit der HSG.»

Thomas Bieger

Rektor Universität St.Gallen

«Es gehört zum Selbstverständnis unserer Absolventinnen und Absolventen, der Universität durch persönlichen Einsatz und durch Fördertätigkeit etwas zurückzugeben. Die HSG Stiftung ist ein bedeutender Meilenstein für uns als HSG Alumni.»

Urs Landolf

HSG Alumni Präsident

Team

Ernst Risch, lic. oec. HSG

Geschäftsführer

Susanne Haake Kehl

Projektmanagerin

Aline Tanno

Doktorandin

Unsere Projekte