Die HSG Stiftung dankt all ihren Förderinnen und Förderern

Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen: Dank signifikanter Zuwendungen konnte die Universität St.Gallen strategisch wichtige Projekte schnell umsetzen und sich als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten etablieren. Herzlichen Dank an unsere Förderinnen und Förderer für ihr Engagement!

Jetzt fördern Unsere Förderer

Recyclingbeton für noch mehr Nachhaltigkeit

HSG Learning Center

Auch bei den Baumaterialen und beim Beton für das HSG Learning Center wird auf Nachhaltigkeit gesetzt. Beim Bau werden die Anforderungen an den Minergiestandard eingehalten und für  eine nachhaltige Klimatisierung  sorgen die 65 Erdsonden mit einer Länge von je 150m. 

Insgesamt 6000m3 Beton werden im HSG Learning Center verbaut. Rund die Hälfte wird aus dem nur 3 Kilometer entfernten Holcim Betonwerk in St. Gallen angeliefert. Der Recyclingbeton ist ressourcenschonend, spart CO2 ein und schliesst den Stoffkreislauf.

Hohlkörper für weniger Betonverbrauch

6000m3 Beton werden insgesamt verbaut

Der Nachhaltigkeit dient auch das Hohlkörpersystem, das eingesetzt wird, um Beton einzusparen. So werden 900 bis 1200 Hohlkörper pro Stockwerk in den Decken eingegossen, wodurch deren Masse um etwa 17 Prozent reduziert werden kann.

Weitere Details zu den Baumaterialien und dem Recyclingbeton gibts hier.

In der Alma, dem Alumni-Magazin der Universität St.Gallen, finden Sie zudem ein Beitrag zum Schwerpunktthema Umwelt aus dem März 2020, der sich mit der Erdsondenbohrung des HSG Learning Centers beschäftigt. Diesen Artikel lesen.

Projekte