Die HSG Stiftung dankt all ihren Förderinnen und Förderern

Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen: Dank signifikanter Zuwendungen konnte die Universität St.Gallen strategisch wichtige Projekte schnell umsetzen und sich als eine der führenden Wirtschaftsuniversitäten etablieren. Herzlichen Dank an unsere Förderinnen und Förderer für ihr Engagement!

Jetzt fördern Unsere Förderer
 

HSG Alumni Haus

ERSTES FÖRDERPROJEKT DER HSG STIFTUNG

HSG Alumni Haus – Hotelservice für das WBZ

Dank Schenkungen von Alumni und Freunden der HSG konnte das HSG Alumni Gästehaus gebaut und 2008 eröffnet werden. Studierende des Weiterbildungszentrum Holzweid können nun vor Ort übernachten, was sich förderlich auf ihren Austausch und den Zusammenhalt auswirkt. Mit dem HSG Alumni Haus konnte die Attraktivität für den Besuch von mehrtägigen Kurse am WBZ gestärkt werden. Bei einigen Weiterbildungsprogrammen übernachtet rund die Hälfte der Teilnehmenden im HSG Alumni Haus. Im Jahr 2017 waren dies über 9040 Kursteilnehmende. Dank der einmalig ruhigen Lage auf dem Girtannersberg sowie dem aussergewöhnlich guten Service und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis für Übernachtungen ist das HSG Alumni Haus auch bei Studierenden und weiteren Personen aus dem Universitätskontext sehr beliebt.
Das HSG Alumni Haus war das erste realisierte Grossprojekte der HSG Stiftung. Die grosse Solidarität von Freunden und Ehemaligen, Stiftungen und Unternehmen ermöglicht es der HSG Stiftung, wichtige strategische Projekte der Universität St.Gallen anzuschieben oder auch umzusetzen. Dadurch möchte die HSG ihr Profil schärfen und langfristig eine Schlüsselrolle im internationalen Bildungssystem einnehmen.

Wirkung

Bis 9’500 Übernachtungen pro Jahr

54 Businesszimmer an bester Lage in St.Gallen

Über 200 Förderinnen und Förderer haben sich engagiert.

Praktisch, naheliegend, erholsam

Aktive Erholung in der Wohlfühl-Oase HSG Alumni Haus, das sich mit 54 stilvoll eingerichteten Gästezimmern mitten in der Natur und dennoch in unmittelbarer Nähe zum Weiterbildungszentrum Holzweid und der Stadt St.Gallen befindet. Ein einmaliger Ort mit wunderschöner Aussicht auf den Säntis im Alpstein-Massiv. Zudem laden ein grosser Fitnessraum, Sauna und die hauseigene Lounge zum Verweilen ein. Zahlreiche Lauf- und Bikerstrecken warten darauf, entdeckt zu werden. Die Zimmer können direkt über https://wbz.unisg.ch/de/uebernachten; wbzhsg@unisg.ch oder +41 71 224 20 12 gebucht werden.

Bildergalerie HSG Alumni Haus

Die Lounge lädt zum Verweilen ein

Entspannen, Erholen, Übernachten: Alle Businesszimmer verfügen über Grandlit, Dusche, WC und einen Arbeitsplatz

Aus- und Weiterbildung im Grünen

Das Frühstückbuffet ermöglicht einen guten Start in den Tag

Meilensteine

Eröffnungsfeier

23.05.2008

Ende Mai wurde mit einer fulminanten Eröffnungsfeier das HSG Alumni Haus für den Betrieb freigegeben. Vertreter des Kantons-, der Stadt und der Universitätsleitung, sowie zahlreiche Förderer nahmen an dem Eröffnungsbankett teil. Beim Durchgang zum WBZ wurde eine grosse Donatorentafel installiert, der den Dank an die Förderer dokumentiert. Neben vielen Alumni sind auch Wirtschaftsvertreter, lokale Gönner und Firmen darauf zu finden. Herzlichen Dank an alle, die dieses einmalige Projekt ermöglicht haben.

Das Aufrichtefest wird gefeiert

24.08.2007

Pünktlich zur Halbzeit konnte am Freitag, 24. August 2007 auf den Rohbau des Campus angestossen werden. Es gab viel Lob und Dank für alle am Bau beteiligten Helfer. Das wurde gebührend mit einem Umtrunk gefeiert. .

Baubeginn

01.02.2004

Nach abgeschlossenem Baubewilligungsverfahren und anschliessender Ausführungsplanung kann mit dem Bau des Campus begonnen werden.

Die Stiftung HSG Alumni wird gegründet

25.04.2001

Für den geplanten Bau eines HSG Campus beim Weiterbildungszentrum Holzweid wird die Stiftung HSG Alumni gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung, der wissenschaftlichen Forschung und -Projekten oder -Kooperationen an der Universität ST.GALLEN.

Förderer

Herzlichen Dank an unsere Förderinnen und Förderer!

Achleitner Ann-Kristin und Paul

AFG Arbonia-Forster-Holding AG

Altherrenverband der AV Mercuria San Gallensis

Bankenvereinigung der Stadt St.Gallen

Bischoff Textil AG St.Gallen

Christian Fischbacher Co. AG

Competence Network AG St.Gallen

CPH Chemie + Papier Holding AG

de Mallmann François-Xavier

DHL Management (Switzerland) Ltd.

Dirrheimer Angela und Manfred

Dr. Bjørn Johansson Associates AG

Dubler Hotel- und Tourismusberatung

Gueissaz-Blohm Amelie und Pascal

Haberbeck Harro und Christian

Heugümper Alumni Club Zürich

Huschke Gnehm Christine und Lucas

ISC and St. Gallen Foundation for International Studies

Kobe Carmen und Minder Stefan

Küng-Shankleman Lucy und Gebi

Raiffeisen & Helvetia Versicherungen

Schuitemaker-Wichstrøm Anne-Marie

Schürer Monika und Wolfgang

Schweizer-Lütolf Hansrudolf

SGOC – San Gallenses Oeconomiae Comites

Tatiana + Marc Frey Foundation

Ungarische Flüchtlingsstudenten 1956

von und zu Liechtenstein Fürst Hans-Adam II

Weitere Projekte